FAQ

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren Produkten

Fragen zu Drink in the Box Fragen zu Snack in the Box
- Ist die Kindertrinkflasche Drink in the Box sicher?  - Ist Snack in the Box sicher? 
- Warum ist Drink in the Box ein besseres Trinkpäckchen? - Warum ist Snack in the Box eine bessere Snackbox?
- Wie lässt sich die Drink in the Box am einfachsten öffnen? - Wie kann ich die Snack in the Box richtig auseinander nehmen?
- Ich habe meinen Trinkhalm / Strohhalm verloren. Was kann ich tun? Fragen zu Kindergeschirr aus Bambus
- Wenn ich den Deckel öffne, gibt es Spritzer aus dem Trinkschnabel. Wie kann ich das verhindern? - Aus was besteht das Yuunaa Kindergeschirr?
- Wie kann ich die Drink in the Box richtig auseinander nehmen? - Warum enthält Kindergeschirr aus Bambus Melamin?
- Von wo wird meine Bestellung versandt? - Wie kann ich die Snack in the Box richtig auseinander nehmen?

 

Drink in the Box

- Ist Drink in the Box sicher?

Ja. Drink in the Box™ ist hergestellt aus dem BPA-/BPS- und Phthalate-freiem Material Tritan™. Tritan™ ist ein in den USA produzierter hochwertiger Kunststoff, der auch für anspruchsvolle Küchengerätebehälter und in der Medizinindustrie zum Einsatz kommt. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er sehr robust und absolut geruchlos (kein Plastikgeschmack) ist. Seine Optik erinnert an Glas, im Gegensatz dazu ist er aber bei genügender Dicke (wie beim Behälter von Drink in the Box) bruchstabil.

Unsere Trink- und Snackboxen durchlaufen eine strenge Qualitätskontrolle bevor sie in den Verkauf gelangen. Jede Trinkflasche und jede Snackbox hat den Produktionscode eingraviert, damit wir bei Reklamationen die Fälle zurückverfolgen können. Die Materialien wurden auch im Schweizer Testinstitut SQTS Swiss Quality Testing Services auf ihre Lebensmittelechtheit getestet.

Produktionscode

- Warum ist Drink in the Box ein besseres Trinkpäckchen?
Herkömmliche Wegwerf-Trinkpäckchen aus plastifiziertem Karton mit Aluminium-Innenschicht (Tetra Pak, Trinkerle) oder Quetschbeutel aus Aluminium enthalten meist viel Zucker und verursachen viel Müll. Mit Drink in the Box™ kann man seinen Kindern ein leckeres, gesundes Getränk mitgeben oder stark zuckerhaltige Säfte verdünnen. Mit einer langlebigen Verpackung fördert man auch den Sinn für Nachhaltigkeit. Zudem schont man das Haushaltsbudget.

- Wie öffne ich die Drink in the Box Kindertrinkflasche am besten?
Die Trinflasche lässt sich schnell und einfach mit den folgenden beiden Methoden öffnen.

Anleitung-DiB-offnen

Für grosse Hände: Für kleine Hände:
1. Weissen Druckknopf mit dem Daumen eindrücken 1. Weissen Druckknopf mit den Fingern eindrücken

2. Deckel wird vom Trinkhalm aufgeklappt

2. Deckel wird vom Trinkhalm aufgeklappt

 - Ich habe meinen Trinkhalm / Strohhalm verloren. Was kann ich tun?

Wir fügen jeder Drink in the Box™ in 3-sprachiger Verpackung E/D/FR einen zusätzlichen Ersatzstrohhalm / Ersatztrinkhalm bei, den Sie sicher aufbewahrt haben. Sollte auch dieser mal verloren gehen oder über die Jahre zu ersetzen sein, bieten wir auch ein Ersatzset mit 3 Strohhalmen, einem Trinkschnabel und einem Dichtungsring an.

- Wenn ich den Deckel öffne, spritzt ein Teil des Getränks heraus. Wieso?
Deckel-Anweisung599c3b90832a5

Setzen Sie den Deckel nach dem Befüllen immer mit offener Klappe ein. So kann die beim Schliessen des Deckels reingepresste Luft vorher durch das Luftloch entweichen und drückt nicht Flüssigkeit den Trinkhalm hinauf. Der Trinkschnabel wird durch die Klemme im Deckel dicht verschlossen. So verhindern Sie zuverlässig Spritzer und bleibt die Strohhalmflasche 100% dicht bei stillen Getränken.

- Wie kann ich die Drink in the Box richtig auseinander nehmen?
Die Strohhalm-Trinkflasche lässt sich schnell und einfach in Einzelteile zerlegen.

reinigung-dib-infoseite

1. Deckel abnehmen
2. Strohhalm abnehmen und Dichtung vom Deckel nehmen
3. Trinkschnabel aus dem Deckel lösen

- Von wo wird meine Bestellung versandt?
Wir versenden für den EU-Raum ab unserem Lager im Süden Deutschlands unter www.prima-swiss.com/de-de
Falls Sie aus der Schweiz sind, bestellen Sie bitte unter www.prima-swiss.com, da wir Schweizer Kunden ab unserem Schweizer Lager beliefern, um Ihnen die Zoll- und grenzüberschreitenden Transportkosten zu ersparen.

Snack in the Box

- Ist Snack in the Box™ sicher?
Ja. Snack in the Box™ ist hergestellt aus BPA-/BPS- und Phthalate-freiem Material genannt Tritan™. Tritan™ ist ein in den USA produzierter hochwertiger Kunststoff, der auch für anspruchsvolle Küchenbehälter und in der Medizinindustrie zum Einsatz kommt.  Er ist sehr stabil und absolut geschmacksfrei (kein Plastikgeschmack der sich auf den Inhalt überträgt). Seine Optik erinnert an Glas, im Gegensatz dazu ist er aber bei genügender Dicke (wie beim Behälter von Snack in the Box) bruchstabil.

Unsere Snackboxen durchlaufen eine strenge Qualitätskontrolle bevor sie in den Verkauf gelangen. Jede Snackbox hat den Produktionscode eingraviert, damit wir bei Reklamationen die Fälle zurückverfolgen können.

- Warum ist Snack in the Box™ eine bessere Snackbox?
Herkömmliche Wegwerf-Snackboxen und -Snackbeutel aus Karton, Aluminium oder Plastik enthalten meist viel Zucker und verursachen viel Müll. Mit Snack in the Box™ kann man seinen Kindern gesunden Brainfood wie Nüsse und Beeren mitgeben. Mit einer langlebigen Verpackung fördert man auch den Sinn für Nachhaltigkeit. Snack in the Box™ bietet zudem ein elegantes Design mit Flügeltüren, die sich einzeln schliessen lassen.

- Wie kommt.kann ich die Snack in the Box richtig auseinander nehmen?

reinigung-sib-infoseite-a

Kindergeschirr aus Bambus

- Aus was besteht das Yuunaa Kindergeschirr?

Ein Kindergeschirr Set aus Bambus ist eine nachhaltige Alternative zu Einweg- und Melamin Geschirr. Das Kindergeschirr besteht nicht nur aus Bambus, sondern ist ein Verbund aus Bambusfasern und Melamin-Harz.

- Warum enthält Kindergeschirr aus Bambus Melamin?

Ohne Melamin wäre ein Kindergeschirr aus Bambusfasern ein Einweg-Geschirr. Der Melamin-Anteil verklebt die Fasern und sorgt für Stabilität, Dichte und lange Haltbarkeit. Das Geschirr ist durch den Verbund auch für den Geschirrspüler geeignet. Wie hoch der Anteil an Melamin ist wird auf der Verpackung nur in den seltensten Fällen angegeben. Beim Anfassen merkt man den Unterschied, ob viel oder wenig Melamin im Kindergeschirr enthalten ist. Je glatter und feiner die Oberfläche, desto mehr Melamin wurde hinzugefügt. Das Yuunaa Kindergeschirr enthält wenig Melamin und fühlt sich etwas rauh an. Auch für die Kinder ist die Haptik, also das Anfassgefühl, interessant.

- Ist Geschirr aus Bambus wirklich nachhaltiger?

Heute ist noch kein Kindergeschirr absolut Klimaneutral. Bambus hat jedoch mehr Vorteile als andere Produkte beim Anbau. Bambus wächst sehr schnell und treibt Sprossen, sorgt also selbst für Nachhaltigkeit. Für den Anbau ist kein Dünger und kein hoher Wasserverbrauch nötig, das Gebiet ist fruchtbar und die Wurzeln der Bambuspflanzen festigen die Erde, bei Erdbeben verringert sich das Risiko eines Erdrutsches. Zudem sind Bambussprossen essbar.

Zuletzt angesehen
Share / Visit
Share
Visit